17.03.2020

100 Vorarlberger sind derzeit positiv getestet

Die Landessanitätsdirektion gibt den aktuellen Stand im Zusammenhang mit Coronavirus bekannt: Bisher (Stand Dienstag, 17. März, 11.00 Uhr) sind 828 Verdachtsfälle aufgetreten, davon sind 431 negativ getestet worden, 297 befinden sich noch in Abklärung. Von den derzeit 100 positiv getesteten Personen sind zwei hospitalisiert, eine davon ist in intensivmedizinischer Betreuung. Darüber hinaus befinden sich derzeit weitere 229 Kontaktpersonen in Absonderung. Die bestätigten Fälle verteilen sich wie folgt auf die Bezirke: Bludenz 23, Bregenz 32, Dornbirn 15 und Feldkirch 30.

Weitere Informationen sind unter www.vorarlberg.at/corona abrufbar.