13.06.2016

Perfektes Walkers-Wochenende

Sowohl Kampfmannschaft als auch U19 und U13 der Wolfurt Walkers feierten am vergangenen Wochenende wichtige Siege.

Wolfurt, 13. Juni 2016. Die Kampfmannschaft ging als klarer Favorit in das Heimspiel gegen das Tabellenschlusslicht Rolling Aventicum II. Das Team war dennoch gewarnt, ging das erste Aufeinandertreffen in dieser Saison doch auswärts mit 9:7 verloren. Die Partie am Samstag begann gut und die Walkers langen früh mit 2:0 in Front. Den Gästen gelang jedoch noch im ersten Drittel der Anschlusstreffer zum 2:1 und so ging es mit der knappen Führung in die erste Pause.


Nach dieser Pause zeigten sich die Wolfurter sehr überzeugend. Das Team zeigte eine geschlossen starke Leistung und ließ den Gästen in weiterer Folge keine Chance mehr. Sowohl das zweite Drittel, als auch das dritte Drittel gingen jeweils mit einem klaren 8:0 an die Walkers. Am Ende konnte mit dem klaren 18:1 über den nächsten Heimsieg gejubelt werden. Am kommenden Samstag gilt es bei Rothrist II nun auch endlich auswärts das volle Potential aus zu schöpfen und Punkte mit nach Wolfurt zu nehmen.

Nachdem auch die beiden Nachwuchsteams der Wolfurt Walkers, die U19 und die U13, Siege feierten, kann von einem perfekten Walkers-Wochenende gesprochen werden.

Inlinehockeyclub Wolfurt Walkers

Schweizer Nationalliga B, 12. Runde

Wolfurt Wolfurt – Rolling Aventicum II 18:1 (2:1, 8:0, 8:0)

Torschützen Wolfurt: Dominic Zwerger (5), Kevin Kees (3), Christof Hehle (2), Simon Töfferl (2), Cornelius Rohner (2), Stefan Kastlunger (2)Dominik Lumetzberger und Domenic Grabher. 

Nächster Termin: Rothrist II – Wolfurt Walkers, 18. Juni, 17 Uhr