02.03.2016

„March“-Turnier lockt Inlinehockey-Elite nach Wolfurt

Wolfurt. (lös) Nach der langen Winterpause geht die Inlinehockey-Saison der Wolfurt Walkers am kommenden Wochenende wieder los. Gestartet wird, wie schon in den letzten Jahren, mit dem traditionellen „March“-Turnier in der Wolfurter HockeyArena. Dabei kämpfen auch 2016 die besten Mannschaften aus Deutschland, Österreich und der Schweiz um den begehrten Titel.

Gestartet wird mit den ersten Spielen bereits am Freitag, 4. März, ab 19 Uhr. Am Samstag, 5. März, und Sonntag, 6. März kämpfen die Teams jeweils ab 8 Uhr um die begehrten Plätze im Finale, welches am Sonntagnachmittag stattfinden wird.

Europas Elite in Wolfurt

Die Mannschaften des diesjährigen „March“ lesen sich wie ein „Who-is-Who“ des Inlinehockey-Sports in Europa. Neben dem Gastgebern Wolfurt Walkers vertritt der österreichische Cupsieger, die Dark Vipers Salzburg, die Österreichischen Fahnen. Aus Deutschland sind die Duisburg Ducks (ehemaliger „March“-Sieger) und der TV Augsburg (dreimaliger europäischer Cupsieger) zu Gast in der HockeyArena. Hinzu kommen aus der Schweiz noch die Bienne Seelanders (Schweizer Meister und „March“-Titelverteidiger), die Novaggio Twins, Sayaluca Lugano (Schweizer Vize-Meister und Cupsieger) und das U-19-Nationalteam.

Das Turnier garantiert somit auch 2016 Inlinehockey-Sport vom Feinsten. Der Eintritt ist frei, für Verpflegung der Zuseher ist wie immer gesorgt. Die Wolfurt Walkers freuen sich auf zahlreiche Inlinehockey-Fans in der HockeyArena in Wolfurt.

Eine genaue Vorstellung aller Teams und weitere Informationen gibt es auf www.wolfurtwalkers.com.