18.08.2014

Zukunfts-Talente-Team holt Rang drei

Das österreichische Zukunft-Talente-Team erreichte am Sonntag mit einem 3:2-Sieg nach Penaltyschießen über die Slowakei den hervorragenden dritten Platz beim „Red Bull Rookies Cup“ in Salzburg. Daniel Obersteiner und Yannic Pilloni sorgten für die Treffer.  

Bereits an den Spieltagen zuvor konnte das neu formierte Zukunft-Talente-Team des Österreichischen Eishockeyverbandes (ÖEHV) – eine Auswahl von hoffnungsreichen Spielern der Jahrgänge 1998, 1999, 2000 und 2001 – beim „Red Bull Rookies Cup“ in Salzburg überzeugen.  

Ein knapper Sieg über Deutschland brachte den Österreichern, die von Roger Bader als Head Coach betreut werden und im Jänner 2015 am European Youth Olympic Festival teilnehmen werden, am finalen Sonntag das Spiel um Platz drei ein. In diesem gelang die Revanche gegen die Slowakei, die am Freitag noch im Penaltyschießen die glücklichere Mannschaft gewesen war.  

In einer ausgeglichenen Partie setzten sich am Ende die Österreicher mit 3:2 (0:0,0:0,2:2) nach Penaltyschießen durch und belegten bei diesem Einladungsturnier den hervorragenden dritten Platz hinter Sieger Russland und dem Zweitplatzierten Tschechien. Die heimischen Talente konnten gegen die Slowakei dabei im Schlussdrittel zwei Mal einen Rückstand jeweils durch Daniel Obersteiner ausgleichen. Im Penaltyschießen verwertete Yannic Pilloni seinen Versuch und sicherte den Österreichern Bronze.  

„Die Spieler haben in dieser Woche viele neue Dinge gelernt und bereits in den Spielen umgesetzt. In Österreich gibt es sehr viele talentierte Spieler, das habe ich in den letzten drei Wochen deutlich gesehen“, meinte der Schweizer Bader. „Viele haben ihr Können auch jetzt auf diesem internationalen Level gezeigt. Ich gehe mit einem positiven Gefühl in die Zukunft.“  

10. - 13.08.2014: Vorbereitung "Red Bull Rookies Cup" Ort: Salzburg   
14. - 17.08.2014: Red Bull Rookies Cup Ort: Salzburg Gegner: EC Red Bull Salzburg, Russland, Slowakei, Deutschland, Tschechien   

13.08.2014, 17:00 Uhr: Österreich U17 - Tschechien U16 1:2 (0:1,1:1,0:0)
Tor Österreich: Obersteiner
14.08.2014, 14:30 Uhr: Deutschland U16 - Österreich U17 1:2 (0:1,1:1,0:0)
Tore Österreich: Fröwis, Pilloni
15.08.2014, 12:00 Uhr: Österreich U17 - Slowakei U16 2:3 n.P. (0:0,1:1,1:1)
Tore Österreich: Baumgartner, Witting
17.08.2014, 12:30 Uhr, Spiel um Platz drei: Österreich U17 - Slowakei U16 3:2 n.P. (0:0,0:0,2:2)
Tore Österreich: Obersteiner (2), Pilloni