06.09.2016

Sieg und Niederlage
für den SC Hohenems

Mit zwei Spielen innerhalb von 24 Stunden ging für die Cracks des SC Hohenems am Wochenende die Vorbereitung auf die neue Saison weiter. 

Mit dem EHC Uzwil gastierte dabei erneut ein Team aus der Schweiz im Dornbirner Messestadion. In einem flotten und spannenden Spiel konnten die Emser dabei das Spiel bis zum Schluss offen halten, mussten sich dann allerdings knapp mit 4:5 geschlagen geben. Am Sonntag trafen Kainz und Co. in der Lustenauer Rheinhalle auf die Spielgemeinschaft Feldkirch/Lustenau – einem Gegner in der Eliteliga. Hier zeigten sich die Steinböcke in Torlaune und feierten am Ende einen klaren 14:3 Erfolg. Johnny Hehle mit vier Volltreffern bewies dabei das er sein Visier bereits bestens eingestellt hat. Bis zum Saisonstart am 15. Oktober mit dem Auswärtsspiel in Brixen gibt es aber noch viel zu tun für Trainer Heimo Lindner und sein Team. Das nächste Testspiel findet dabei beretis am kommenden Sonntag, 11. September ab 20.15 Uhr im Dornbirner Messestadion statt – Gegner sind dabei die Rappersiwil Lakers. 

EHC Uzwil Hawks  -  SC Hohenems 5:4

Tore Hohenems: Gmeiner,Perera,Bader,Rinderer

SPG VEU/EHC  -  SC Hohenems 2:14

Tore Hohenems: 4x Hehle, 2x Kainz, 2x Fritz Lukas, 2x Staudach, Bader, Zeilinger, Scheiber, Gmeiner

--