10.03.2015

Bischof Feldkirch holt
Titel in der VEHL 1

Der EHC Bischof Feldkirch hat den EHC Hard als Landesmeister abgelöst! Die Feldkircher sicherten sich den Titel in der VEHL 1 mit zwei Finalsiegen gegen die Bulldogs Dornbirn. Dem 8:3-Sieg zu Hause folgte ein 7:3-Erfolg auswärts.

Der Meister hat mit Karl Heinz Frehner auch den ältesten akiven Spieler in ihren Reihen. Der Keeper war während der Saison ein starker Rückhalt des neuen Meisters. In dessen Team mit Marco Ferrari, Martin Mallinger und Daniel Gruber drei ehemalige VEU-Akteure standen. Bei den Bulldogs stellte Eishockey-Legende Karl Heinzle – mittlerweile auch schon jeneits der 50 – seinen Mann.

Der EHC Bischof erhielt auch den neu geschaffenen VEHV-Wanderpokal für den Landesmeister.

Abgestiegen ist der Hohenemser SC II nach zwei Niederlagen gegen die Wild Hogs Hohenems

Ergebnisse der Playoff-Spiele VEHL 1 bis 4


VEHL 1

Playoff – Finale
EHC Bischof - Bulldogs Dornbirn 8:3
Bulldogs Dornbirn - EHC Bischof 3:7

Playoff – Halbfinale
Ice Tigers Dornbirn - Bulldogs Dornbirn 3:1
Bulldogs Dornbirn - Ice Tigers Dornbirn 6:2
Ice Tigers Dornbirn - Bulldogs Dornbirn 1:5

EHC Bischof Feldkirch - EHC Hard 6:2
EHC Hard - EHC Bischof Feldkirch 1:4


Abstiegsspiele
Wild Hogs Hohenems - HSC Hohenems II 5:2
HSC Hohenems II - Wild Hogs Hohenems 6:2


Untere Playoff
Wild Hogs Hohenems - EHC Vaduz Schellenberg 2:7
EHC Vaduz Schellenberg - Wild Hogs Hohenems 6:4


HSC Hohenems II - HC Walter Buaba 2:4
HC Walter Buaba - HSC Hohenems II 7:1


VEHL 2


Playoff – Finale
SPG Chiefs / Stiera - EHC Montafon II 3:5
EHC Montafon II - SPG Chiefs / Stiera 2:4
SPG Chiefs / Stiera - EHC Montafon II 6:2


Playoff – Halbfinale
SPG Chiefs / Stiera - EC Bad Hornets Feldkirch 6:1
EC Bad Hornets Feldkirch - SPG Chiefs / Stiera 3:14

EHC Montafon II - HC Sat I 4:0
HC Sat I - EHC Montafon II 0:1 n. P.


VEHL 3


Playoff – Finale
Eishockey Club 97 - Montfortstädter Knights 1:2 n. P.
Montfortstädter Knights - Eishockey Club 97 5:2


Playoff – Halbfinale
Eishockey Club 97 - EHC Stiera Nenzing 4:6
EHC Stiera Nenzing - Eishockey Club 97 3:5
Eishockey Club 97 - EHC Stiera Nenzing 5:4


EC Montfort Rhinos Montfortstädter Knights 2:5
Montfortstädter Knights EC Montfort Rhinos 4:3


VEHL 3


Playoff – Finale
Ice Lords Luschnou - EHC Hard 2 Eisböcke 4:6
EHC Hard 2 Eisböcke - Ice Lords Luschnou 0:6
Ice Lords Luschnou - EHC Hard 2 Eisböcke 3:4 n. P.


Playoff – Halbfinale
SC 2000 - EHC Hard 2 Eisböcke 5:2
EHC Hard 2 Eisböcke SC 2000 4:2
SC 2000 EHC Hard 2 Eisböcke 1:4


Ice Lords Luschnou - Crash Bulls Weingarten 6:5
Crash Bulls Weingarten - Ice Lords Luschnou 4:5 n. P.