08.10.2021

Hohenemser SC lädt
zum Steinbock-Cup



Fast ein Jahr nachdem in Hohenems das letzte Eishockeyspiel ausgetragen wurde, steht die Hartgummischeibe am kommenden Wochenende beim traditionellen Steinbock Cup wieder im Mittelpunkt.

Dabei sind die Emser Eishockeycracks schon seit einigen Wochen wieder im Training – seit dieser Woche aber erstmals auch wieder auf „eigenem“ Eis im Eisstadion im Herrenried. Beim traditionellen Steinbock-Cup am kommenden Wochenende geht es nun auch erstmals wieder um Tore und Siege. Auftakt in das Hockey-Wochenende ist dabei bereits am Samstag, 9. Oktober um 9 Uhr mit zwei Vorbereitungsspielen des VEHL2 und VEHL4 Teams des HSC. Am Nachmittag steht ein Testspiel der Emser Hockeyladies gegen das Damenteam der VEU auf dem Programm und am späten Nachmittag werden die Halbfinalspiele des Steinbock Cups ausgetragen.

Den Schlusspunkt des Steinbock-Cups setzen dann die Finalspiele am Sonntag Nachmittag. Auch die Eishockeyfans sind wieder herzlich ins Eisstadion eingeladen und dürfen sich bei freiem Eintritt auf tolle Spiele freuen. Für das leibliche Wohl sorgt das Gastro Team des SC Hohenems, wobei die aktuellen Covid-Schutzmaßnahmen zu tragen kommen und ein Zutritt zum Stadion ausschließlich mit 3-G Nachweis und Registrierung möglich ist.

Steinbock-Cup – Kunsteisbahn Hohenems Herrenried

Samstag, 9. Oktober
 9.00 Uhr Testspiel HSC VEHL2 vs. Walter Buaba
 11.15 Uhr Testspiel HSC VEHL4 vs. ECB Gorundhogs
 13.15 Uhr Testspiel HSC Ladies vs. VEU Damen
 16.00 Uhr Halbfinale HSC II vs. EHC Hard „Die Haie“
 19.00 Uhr Halbfinale HSC vs. SC Feldkirch

Sonntag, 10. Oktober
 17.00 Uhr Spiel um Platz 3
 20.00 Uhr Finale Steinbock-Cup 2021


Mit Unterstützung von

   

Auf Wettbasis.com finden Sie täglich Fussball Tipps und Analysen über andere Sportarten. Sie werden informiert, welche Spieler verletzt oder gesperrt sind, und mit unserem Livescore sind Sie bei allen Spielen live dabei.