19.08.2021

KAC-Spieler wechselt
nach Hohenems

Der SC Hohenems verstärkt sich für die kommende Saison mit dem Klagenfurter Michael Rainer.

Der 22-jährige Stürmer aus St. Veit an der Glan hat dabei die Talenteschmiede des KAC durchlaufen, ist aber auch im Ländle kein Unbekannter. Bereits 2019 wechselte Michael Rainer von Kärnten zum EHC Bregenzerwald und absolvierte dabei 44 Spiele für die Wälder. In der vergangenen Saison hätte er dann eigentlich bei der VEU zum Einsatz kommen sollen, wurde aber zwischenzeitlich ins Bundesheer eingezogen und auch Corona machte den Plänen des jungen Stürmers dann einen Strich durch die Rechnung. „Da ich nun im Sommer aber mit meiner Freundin aus Dornbirn zusammen gezogen bin und mit Heimo Lindner in Hohenems ebenfalls ein Klagenfurter tätig ist, habe ich die Möglichkeit ergriffen und freue mich auf die neue Herausforderung mit dem Verein in der neuen dritten Liga“, so Michael Rainer.

Michael Rainer bringt dabei, trotz seines jungen Alters, schon viel Erfahrung aus den verschiedenen Jugendligen und der Alps Hockey League mit und auch Heimo Lindner freut sich über die Verpflichtung seines „Landsmanns“: „Michi ist ein junger, talentierter Spieler und vor allem sein Speed und die Tatsache, dass er ein Rechtsschütze ist, wird unser Spiel noch variabler gestalten“, so der HSC Sportchef.

Michael Rainer
geboren am 04. April 1999 in St. Veit
Ausbildungsverein: KAC Klagenfurt
Größe: 175cm / Gewicht: 70kg
Position: Stürmer / Schuss: rechts


Mit Unterstützung von

   

Auf Wettbasis.com finden Sie täglich Fussball Tipps und Analysen über andere Sportarten. Sie werden informiert, welche Spieler verletzt oder gesperrt sind, und mit unserem Livescore sind Sie bei allen Spielen live dabei.