29.11.2019

Beide Emser Teams
spielen am Samstag

Während die erste Mannschaft des HSC zum Heimspiel gegen Telfs lädt, muss das VEHL Team am Samstag zum Auswärtsspiel zu den Ice Tigers nach Dornbirn.

In der Tiroler Landesliga gastiert am Samstag (17.30 Uhr) mit den Telfs Knights erstmals ein „neuer“ Gegner im Eisstadion Hohenems. Der Telfer Verein wurde als Schulprojekt gegründet – die Kampfmannschaft der Knights konnte dazu mit zahlreichen namhaften Verstärkungen gefüllt werden. Bisher reichte es für die Knights zwar nicht für einen vollen Erfolg, aber für eine Überraschung sind die Tiroler immer gut. Das Team von HSC Coach Heimo Lindner ist auf alle Fälle gewarnt und gut vorbereitet. Die Steinböcke sind in dieser Meisterschaft als einziges Team noch ohne Niederlage und wollen die weiße Weste auch nach diesem Wochenende behalten. Nach der Spielabsage vor einer Woche in Mils sind Kainz und Co. nun wieder heiß auf das Spiel und gehen auch als klarer Favorit ins Heimspiel.

Zum Spiel dritter gegen vierter kommt es am Samstag (18.50 Uhr) im Messestadion Dornbirn, wenn die zweite Kampfmannschaft des HSC auf die Ice Tigers trifft. Die Kopeinig Cracks fahren dabei mit dem Selbstvertrauen aus  dem Montafon Sieg vor einer Woche nach Dornbirn und wollen auch aus der Messestadt drei Punkte mitnehmen. Aber auch die Ice Tigers gehen mit einem Erfolgserlebnis (7:0 Sieg in Hard) in dieses Wochenende und könnten mit einem Erfolg gegen den HSC die Emser in der Tabelle überholen.

Tiroler Landesliga
SC Hohenems  -  EC Telfs Knights
Samstag, 30.11. - 17.30 Uhr – Eisstadion Hohenems

„Spirit of Hockey“ VEHL1
EHC Ice Tigers Dornbirn  -  SC Hohenems II
Samstag, 30.11., 18.50 Uhr – Messestadion Dornbirn