07.10.2019

Hohenemser SC mit
erfolgreichen Tests

Am vergangenen Wochenende feierten sowohl die erste Mannschaft, wie auch das VEHL1 Team in ihren Vorbereitungsspielen zur neuen Saison zwei Siege.

Die erste Mannschaft des HSC traf dabei am Samstag Abend im ersten Spiel im Stadion Herrenried in dieser Saison auf die Devils aus Ulm. Die Gäste aus Deutschland fanden besser ins Spiel und konnten sich so eine 5:2 Führung herausspielen. Die Emser kamen in weiterer Folge aber immer besser in die Partie und konnten mit guten Kombinationen das Spiel zum 5:5 ausgleichen - das Shootout musste die Entscheidung bringen. Hier war es dann Heimkehrer Martin Mairitsch der mit dem entscheidenden Penalty für den 6:5 Sieg der Steinböcke sorgte. Das zweite Testspiel am Sonntag gegen Kempten musste aufgrund des Regens abgesagt werden.

Auch das VEHL1 Team rund um Coach Jörg Kopeinig war im Einsatz und testete am Sonntag Nachmittag gegen das Farmteam des EHC Lustenau. Die Steinböcke hatten das Spiel dabei von Beginn unter Kontrolle und feierten am Ende einen klaren 8:2 Erfolg.  Das erste Spiel in der neuen VEHL1  Saison steigt für die Emser am 20. Oktober im Stadion Herrenried gegen die Ice Tigers Dornbirn.


Mit Unterstützung von

Aktuell im vsport liveticker

   

Auf Wettbasis.com finden Sie täglich Fussball Tipps und Analysen über andere Sportarten. Sie werden informiert, welche Spieler verletzt oder gesperrt sind, und mit unserem Livescore sind Sie bei allen Spielen live dabei.