31.03.2018

Marco Ferrari wechselt
zu den Knights

Der Feldkircher wechselt für die kommende Saison vom SC Feldkirch zu den Montfortstädter Knights in die VEHL 2.

Die Verantwortlichen der Montfortstädter Knights machten sich gleich nach Saisonende an die Arbeit. Nach dem der Grundkader stand, suchte man gezielt nach neuen Spielern die Interesse haben mit den Knights aufzulaufen.

Das es aber schlussendlich so einen Spieler wie Marco Ferrari zu den Knights zieht, hätte man vorerst nicht gedacht. “Dies bestätigt unsere Arbeit und zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg für die Zukunft sind”, so Präsident Michael Lüers.

“Marco hat schon mit einigen Knights-Spielern in seiner Zeit beim Nachwuchs der VEU Feldkirch zusammen gespielt. Mit seiner Schnelligkeit und Routine ist er eine riesen Verstärkung für uns!” meinte Trainer Mario Hois zur Verpflichtung.

Letzten Vereine: VEU Feldkirch, SC Bischof/SC Feldkirch