14.02.2015

Bernhard Graf holt
Gold im Skiercross

Bernhard Graf - hier als Alpinläufer in Aktion.

Der Dornbirner Bernhard Graf holte bei der Universiade in der Sierra Nevada Gold im Skiercross. Der Finalbewerb am Samstag musste witterungsbedingt abgesagt werden. Daher zählte für die Medaillenvergabe die Qualifikation vom Freitag, in der Graf um mehr als eine halbe Sekunde schneller war als die Konkurrenz.

Am Donnerstag beim Riesentorlauf fuhr Graf auf den 20. Rang.

Graf holte schon 2011 bei der Universiade – damals noch unter Trainer Walter Hlebayna – in Erzurum Gold im Riesentorlauf und Bronze im Super-G.


Mit Unterstützung von

Aktuell im vsport liveticker