15.02.2017

Mario Bunderla ist
tödlich verunglückt

Einer der prägendsten Spieler der Cineplexx Blue Devils der vergangenen Jahre, Mario Bunderla, ist in der Nacht zum 15. Februar plötzlich aus dem Leben gerissen worden. Der erst 24-Jährige verunglückte in Thailand bei einem Motorradunfall tödlich, wie Freunde berichten.

Er gewann mit den Hohenemsern zwei Mal die Silver Bowl und schaffte mit seinem Klub 2016 den Wiederaufstieg in die AFL.

Mario Bunderla ist der Sohn der ehemaligen Teammanagerin und AFBÖ Nachwuchsbeauftragten Elke Bunderla, welche vor vier Jahren verstarb.