11.08.2014

Wagner triumphiert sensationell in Sofia

Thomas Wagner gewann am Sonntag sensationell den Einzelbewerb der Racketlon IWT Bulgarian International Championships in Sofia.

Der Routinier setzte sich nach Siegen über Dimitar Ivanov und Stoil Zhilev auch gegen den topgesetzten Lokalmatador Janosh Brogli durch, gewann das Finale des Schlägervierkampfs aus Tischtennis, Badminton, Squash und Tennis mit +3 (17-21, 21-5, 1-21, 21-10). Für Wagner bedeutet der Triumph bei den Bulgarian International Championships den ersten Turniersieg bei einem World Tour-Event. Vor ihm war dies nur drei Österreichern geglückt.

Trotz des Erfolgs verzichtet Wagner auf die Teilnahme an der vom 21. bis zum 24. August in London stattfindenden Weltmeisterschaft, wo außer ihm die rotweißrote Racketlon-Elite um Edelmetall kämpfen wird.

Alle Ergebnisse:
fir.tournamentsoftware.com/sport/tournament.aspx


Aktuell im vsport liveticker