21.05.2015

Laura Sutterlüty gewinnt
in Lamprechtshausen

Mit einem Sieg in der Young Rider Tour über 1,25 m fing der Tag heute für Österreich beim Nachwuchs-Nationenpreisturnier 'CSIO Amadeus Junior Specials' in Lamprechtshausen (S) schon richtig gut an. Laura Sutterlüty (V) galoppierte zum Sieg vor Benjamin Wiesli (SUI) und holte sich mit Chadila C auch noch Platz vier. Auf den Rängen drei, fünf und elf strahlten mit der Salzburgerin Melanie Buchner (Quax 32), der Niederösterreicherin Victoire Martin und der Oberösterreicherin Alessandra Reich drei weitere heimische Nachwuchstalente.

Den zweiten Spitzenrang holte sich die junge Burgenländerin Johanna Sixt mit Platz zwei in der schwereren Junior Tour über 1,30 m. Hier waren mit Johanna Biber (NÖ)) am 7. Platz, Josefina Goess-Saurau (B) am 8. Platz und Anna Markel (NÖ) am 10. Platz drei weitere Österreicherinnen platziert.

Die leichtere Junioren Tour über 1,20 m entschied Vanessa-Joy Nägele (LIE) für sich und Katharina Biber (NÖ), Rosa Schrot (OÖ) und Nicole Rieger (S) holten die Ränge 8, 9 und 10.


Aktuell im vsport liveticker