10.12.2018

Die Rhomberg-Geschwister
waren vorne mit dabei

Christian Rhomberg und Outlaw de la Pierre Z. / © Fotoagentur Dill

Zum 13. Mal waren die Amadeus Horse Indoors von 06. bis 09. Dezember ein Fest für die ganze Familie. Von rund 70 Helfern mussten im Vorfeld ca. 3 Tonnen Sand in die Salzburgarena gebracht, 5700m2 Matten sowie 40 km Kabel verlegt und 800 Boxen aufgebaut werden, um bereit zu sein für das 13. Pferde- und Hundefest in Salzburg. 42.000 Besucher erlebten vier Tage lang Tage Pferdesport der Extraklasse mit 800 Pferden in über 100 Spring-, Dressur-, Vielseitigkeits- und Fahrbewerben sowie zwei Weltcupetappen in Dressur und Voltigieren. 500 wieselflinke Hunde beeindruckten im Agility Weltcup, eine tolle Show mit Superstars wie Laurent Galinier, Mica Köppel und den Stuntreitern der Compagnie Impulsion rundeten das Wochenende mit jeder Menge Shopping- und Kinderspaß perfekt ab!

Die Geschwister Katharina und Christian Rhomberg  aus Dornbirn zählen zu den Stammgästen bei Österreichs größtem Pferdesportfest zur Weihnachtszeit. Die Nummer 2 der Top of Austria und EM-Teilnehmer 2017, Christian Rhomberg konnte im CSI2* Championat von Salzburg (1,40 m) im Sattel von Outlaw de la Pierre Z  den zwölten Platz belegen. Seine Schwester Katharina punktete am vergangenen Wochenende im Sattel von Careless - nach Rang drei in der Qualifikation – dann auch im CSI2* Grand Prix von Salzburg auf dem hervorragenden dritten Platz. 


   

Auf Wettbasis.com finden Sie täglich Fussball Tipps und Analysen über andere Sportarten. Sie werden informiert, welche Spieler verletzt oder gesperrt sind, und mit unserem Livescore sind Sie bei allen Spielen live dabei.