22.08.2016

Das Kindersportfestival
begeisterte 2600 Kinder

Mit einem Teilnehmerrekord von 2.600 Kindern endete vergangene Woche das Abenteuer Sportcamp, das als großes Vorarlberger Kindersportfestival über 1.000 verschiedene Programmpunkte anbietet.

Programmhöhepunkte des Sommers 2016 waren neben den unzähligen Ballsportarten auch neue Trendspiele wie Bassalo, Indoor-Minigolf, Akrobatik, Tanz oder auch Klassiker wie Piratenfangen, Kistenklettern oder „Ketchup-Fleck“.

Über 120 kompetente Trainer sorgten neben einer eigens entwickelten Software für beste Sicherheit, höchste Qualitätsstandards und für die Umsetzung der pädagogischen und sportlichen Zielvorgaben.

Der Ansturm auf die Camps war heuer so groß wie noch nie: alle 30 Camps waren restlos ausverkauft - teilweise bereits nach 15 Minuten - und es gab lange Wartelisten. Ein guter Grund sich den Anmeldestart 1.April 2017 für den kommenden Sommer zu notieren.