04.08.2016

„I mag nomol go!“

Über 2.500 Kinder aus ganz Vorarlberg nehmen heuer an der 23.Auflage des großen Vorarlberger Kindersportfestivals teil. Von Hörbranz bis Schruns, in 30 Abenteuer Sportcamps ist die Stimmung elektrisierend, ansteckend positiv und einfach toll. Über 130 kompetente Trainer sorgen dafür, dass neben den unzähligen Sportangeboten auch pädagogische Werte wie Fairplay oder auch die „Zauberwörter“ verwendet werden.


Restlos ausverkauft und lange Warteliste für Restplätze


„I mag nomol go!“ haben heuer wohl bereits viele Eltern von ihren Kindern über das Abenteuer Sportcamp gehört. Aber leider – alles ausverkauft. Der Andrang auf die begehrten Plätze im ASC war heuer so groß wie noch nie zuvor. Alle 30 Camps sind restlos ausverkauft und es gibt aktuell 353 Kinder auf der Warteliste. Wir bemühen uns, aus der Warteliste heraus freigewordene Plätze aufzufüllen. Das ist aber leider nicht immer möglich - wir bitten um Verständnis. Wir wollen auf keinen Fall die Camps überbuchen und sind bei der Teilnehmeranzahl immer sehr vorsichtig. Die Qualität und die Sicherheit der Kinder stehen absolut im Vordergrund. Für uns gibt es nämlich zwei Arten von Schlechtwetter: das klassische Regenwetter, aber dann eben auch das sogenannte Schönwetter. Bei viel Sonne und Hitze versuchen wir ebenfalls viel in den kühleren Hallen anzubieten. Und die Hallen haben eben nur eine begrenzte Größe.

Erste Fotos und Videos online


Mittlerweile sind auch schon die ersten Fotos auf unserer Homepage und auf unserer Facebook-Seite online. Weitere folgen in den nächsten Tagen. Auf Facebook gibt es übrigens die Fotos immer etwas schneller. Auch in den lokalen Medien gab es einige Berichte. Hier ein paar Video Beispiele: