20.03.2018

Sechs neue Sportmanager

Am 16. März 2018 fand die Zertifikatsfeier für den 2016/2017 durchgeführten Executive Lehrgang des Sportmanagements in einem feierlichen Rahmen im Gasthaus Käth’r in Hard statt. Ein Programmpunkt bei der Feier war unter anderem ein Impulsreferat von Florian Gosch (Österreichisches Olympisches Comité) zum Thema „Austria House PyeongChang“.

Um Vorarlberg zu einem großartigen Sportland zu entwickeln, zählt nicht nur die sportliche Betätigung selbst, sondern auch das, was dahinter steht – von Planung, Führung, Organisation, Gestaltung, Kontrolle, Treffen von Grundsatzentscheidungen bis hin zu Unternehmensführung.

Der vom Olympiazentrum Vorarlberg konzipierte, viersemestrige Lehrgang qualifiziert die Absolventen in hervorragender Weise für Managementaufgaben im Sport.

Die sechs erfolgreichen Absolventen in alphabetischer Reihenfolge:
Johannes Eberle – Ski Alpin
Bianca Ellensohn – Karate
Alexandra Giesinger – Leichtathletik
Martin Kienreich – Fußball
Nina Rasdeuschek – Fußball
Rainer Woblistin – Agility