25.05.2022

Lucas Bundschuh
verstärkt Admira

Nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Stamm-Torhüter Jeffrey Abwerzger sicherte sich die Dornbirner Admira für die kommende Saison die Dienste von Routinier Lucas Bundschuh.

Admira Keeper Abwerzger hatte sich ja kürzlich ohne Fremdverschulden verletzt und wird dazu dieser Tage an der Achillessehne operiert. Der Torhüter wird in weiterer Folge die kommenden Monate ausfallen. Als Ersatz konnte dazu mit dem 26-jährigen Lucas Bundschuh ein erfahrener Spieler für die Admira verpflichtet werden.

Bundschuh kommt vom FC Dornbirn ins Rohrbach und freut sich auf die neue Herausforderung. „Aus beruflichen Gründen lässt sich so ein hoher Aufwand im Profifußball für mich nicht mehr umsetzen“, sagt Lucas Bundschuh im vol.at Interview auf den Wechsel zurück in den Amateurbereich. 71 Meisterschaftsspiele bestritt der gebürtige Kennelbacher die letzen drei Jahre für die Rothosen und blieb in dreizehn Partien ohne Gegentor.

Lucas Bundschuh ist damit die erste Neuverpflichtung der Admira für die kommende Saison. Dazu laufen bereits die Gespräche mit dem bestehenden Kader und dazu konnte Coach Herwig Klocker freudig berichten, dass mit Elijah Thurnher, August Rusch, Jeffrey Abwerzger, Alexander Weiss, Alexander Huber, Mathias Wehinger, Marco Pichler, Martin Brunold, Jeremy Thurnher, Daniel Böhler, Emre Yüzüak, Magid Suleiman und Laurin Moll zahlreiche Dornbirner Stammspieler dem Verein erhalten bleiben werden. Mit Nino Palinic (FC Kennelbach) und Thomas Griesebner (FC Riefensberg) sind bis dato erst zwei Spieler, die in der kommenden Saison nicht mehr im Rohrbach spielen werden. 

Alle weiteren Infos auch laufend auf www.admiradornbirn.at


Mit Unterstützung von

   

Auf Wettbasis.com finden Sie täglich Fussball Tipps und Analysen über andere Sportarten. Sie werden informiert, welche Spieler verletzt oder gesperrt sind, und mit unserem Livescore sind Sie bei allen Spielen live dabei.