11.05.2022

Alfons Kirchmann zum Ehrenobmann ernannt

Mit sehr viel Stolz durften Obmann Martin Österle und Vizeobmann Bernd Natter am Samstag "Mr. RW Langen" Alfons Kirchmann im Rahmen des RW ALFONS TAGs feierlich zum Ehrenobmann ernennen!

Kaum jemand verkörpert die Werte des Vereins so wie Alfons. In 28 Jahren als Vorstandsmitglied (19 davon als Obmann!) formte Alfons unseren RWL wirtschaftlich und emotional zu dem Vorzeigeverein, den er heute darstellt.

Alfons war bereits in jungen Jahren ein kleiner Star beim RW Langen. Alfons konnte in fast 20 Jahren als Spieler 3 Meistertitel und 4 Aufstiege feiern. Insgesamt schoss er in über 500 Spielen für den RWL weit über 200 Tore und wurde auch 2 mal Torschützenkönig. Nebenher trainierte er aber bereits als Aktiver die ein oder andere Nachwuchsmannschaft. In seiner Zeit im Vorstand war Alfons 5 Jahre als Sportwart und 4 Jahre als Vize-Obmann im Amt, als im Jahr 2002 Alfons von unserem leider vor wenigen Wochen verstorbenen Ehrenobmann Sepp Baldauf überzeugt werden konnte, das Amt des Obmannes zu übernehmen. Dies hat sich als Glücksgriff herausgestellt. 19 Jahre lang hat Alfons an vorderster Spitze unseren Verein geleitet, in denen er auch die meiste Zeit als sportlicher Leiter fungierte und viele tolle Transfers vollzogen hat. In Summe sind das unglaubliche 28 Jahre Mitgliedschaft im Vorstand.

Alfons hat sein Amt bekleidet wie kein anderer: Bei fast jedem Spiel anwesend, überzeugendes Auftreten sowie leidenschaftlich, emotional und immer vorangehend, in guten wie in schwierigen Zeiten. Alfons mitreißende und humorvolle Art hat viele Fußballer und Nachwuchskicker motiviert und war im Jahr 2003 Gründungsmitglied unseres Fußballnachwuchszentrums Rotachtal. Bis heute verpasst Alfons kaum ein Spiel unseres Nachwuchses am Sportplatz an der Ach.

In unzähligen Verbands- und Ligasitzungen hat sich Alfons auch nie ein Blatt vor den Mund genommen und unseren Verein, aber auch speziell unsere Region Vorderwald bestens vertreten. Durch Alfons' besonderen Weitblick für andere Vereine in und auch außerhalb von Langen, aber auch seinem Einfühlvermögen in unzähligen sozialen und privaten Situationen hat er sich über die Vereinsgrenzen hinaus einen Namen gemacht und kann mit Fug und Recht behaupten, unseren RWL zu einer Vorzeigeadresse im Vorarlberger Unterhaus gemacht zu haben.

Umso mehr freut es uns als RW Langen, dass wir dich heute noch bei jedem Heimspiel begrüßen dürfen und freuen uns weiterhin auf deine immer gern gehörten "Ratschläge"!

Somit gilt an dieser Stelle nur mehr eins zu sagen: DANKE für deinen jahrelangen Einsatz für den RWL - den Titel Ehrenobmann hast du dir verdient!