04.11.2019

Emser vor Playoff-Qualifikation

Mit einem 3:2-Sieg gegen Lauterach hat der VfB Hohenems einen großen Schritt in Richtung Westliga-Playoff gesetzt. Der Siegtreffer der Emser fiel allerdings erst in der Nachspielzeit. Der letzte noch verbliebene Konkurrent um das Playoff-Ticket, die Altach Juniors, ließen mit dem 2:2 gegen Schlusslicht Rankweil zwei wichtige Punkte liegen. In der letzten Eliteliga-Herbstrunde genügt den Emsern ein Punkt bei den Austria Amateur, die Altacher müssen in Lauterach gewinnen und auf einen Umfaller der Emser hoffen.

In der Vorarlbergliga entschied Fabian Flatz das Spitzenspiel Höchst gegen Bizau mit seinem Treffer kurz vor der Pause zugunsten des Wälder Tabellenführers. Die Höchster verloren Platz zwei an Alberschwende, das bei Göfis mit 1:0 siegte. In den Kampf um den zweiten Aufstiegsplatz sind noch immer neun Klubs involviert. Den zweitplatzierten FC  Alberschwende trennen von Andelsbuch (10.) derzeit nur sechs Punkte. Am Tabellenende haben Hard und Göfis den Anschluss an die vorderen Teams längst verloren, nur noch ein Fußballwunder kann die beiden Aufstieg vor der Rückkehr in die Landesliga noch retten.

Landesliga-Tabellenführer FC Hörbranz blieb auch in der ersten Frühjahrsrunde ungeschlagen. Die Leiblachtaler siegten in Hohenems 1:0- Aufsteiger Sulz schloss einen starken Herbst mit einem 3:1-Sieg in Schlins und mit Tabellenplatz zwei ab. Meiningen bleibt nach dem 7:2 gegen Hittisau erster Verfolger der beiden Topteams.

In der 1. Landesklasse haben sich Tabellenführer Gaißau mit einem 6:2 im Topspiel gegen Thüringen ordentlich Luft verschafft: Die Gaißauer liegen nun schon sechs Punkte vor Verfolger Langen, das bei Hohenems 1b 2:3 verloren hat. Hohenweiler hat sich mit einem 5:1 gegen Klostertal auf Platz drei verbessert.

In der 2. Landesklasse siegte Leader Lauterach 1b bei der Admira 1b mit 3:1. Die Verfolger ließen Federn: Tisis verlor in Schwarzenberg 2:3, Altach 1b musste sich bei Hochmontafon 2:3 geschlagen geben.

In der Eliteliga und in der Vorarlbergliga wird am kommenden Wochenende eine weitere Runde gespielt, alle anderen Ligen haben – bis auf das Nachtragsspiel Sulzberg 1b gegen Göfis 1b (4. Landesklasse) - schon Winterpause .