06.12.2018

Joachim Xander neuer Vizepräsident im VFV

Der Feldkircher Joachim Xander folgt Josef Lampert als Vizepräsident des Vorarlberger Fußballverbandes nach. Xander, der bislang als Regionsobmann Oberes Rheintal im VFV-Vorstand tätig war, hat sich zum Ziel gesetzt, die Nachwuchsarbeit im Verband und in den Vereinen zu stärken. „Das war mir immer schon ein Anliegen, ich sehe hier eine große Möglichkeit, mich persönlich in die Verbandsarbeit einzubringen“, sagt der Feldkircher. Xander wurde in das Präsidium kooptiert, eine Wahl kann statutengemäß erst bei der nächsten Jahreshauptersammlung erfolgen.

 


Mit Unterstützung von

Aktuell im vsport liveticker