04.06.2018

Langenegg ist de facto Meister

Mit einem 5:1-Erfolg gegen Schwarzach bei gleichzeitigen Niederlagen der Verfolger hat sich der FC Langenegg zum zweiten Mal den Titel in der Vorarlbergliga wohl schon gesichert. Röthis unterlag in Rankweil 1:3, der Dornbirner SV verlor in Egg 2:4. Für die verbleibenden zwei Runden hat Langenegg nun sechs Punkte Vorsprung, Zweifel am zweiten Titelgewinn der Wälder hat wohl kaum noch jemand.

In der Landesliga hat Meiningen nach dem 2:1 in Göfis nach wie vor die besten Karten auf den einzigen Aufstiegsplatz. Der einzige verbliebene Konkurrent ist der FC Schruns, der beim feststehenden Meister Bizau 4:2 siegte. Lochau hat schon sechs Punkte Rückstand, das 2:2 bei Kennelbach war wohl schon das Aus im Aufstiegsrennen für die Elf von Ex-Profi Jan Ove Pedersen. Im Abstiegskampf holte Koblach mit einem 4:2 wichtige Punkte in Brederis, Gaißau (0:4 gegen FC Lustenau) liegt jetzt mit drei Punkten Rückstand an der letzten Stelle.

1. Landeklasse: Der TSV Altenstadt verpasste mit einem 1:1 in Götzis die Chance, den Aufstieg schon vorzeitig zu fixieren. Von den Verfolgern patzte Frastanz mit einer 2:3-Niederlage in Hittisau, Sulz und Schlins haben ihre Spiele knapp gewonnen. Die beiden Abstiegsaspiranten Viktoria Bregenz und Bludenz haben in der 24. Runde keinen Punktezuwachs verbuchen können.

2. Landesklasse: Klostertal hat sich mit dem 1:0-Sieg im Topspiel gegen Hohenweiler die beste Ausgangsposition geschaffen. Neben Hohenweiler, das weiter auf Platz zwei liegt, darf sich auch Nüziders nach dem 1:0 in Schwarzenberg berechtigte Hoffnungen auf den Aufstieg machen. Lingenau spielte gegen Riefensberg nur 2:2 und muss in den beiden letzten Runde auf fremde Hilfe hoffen. Am Tabellenende feierte Egg 1b einen 3:0-Erfolg gegen Altach 1b und ist fast durch. Lauterach 1b (4:5 in Satteins) fehlen jetzt schon vier Punkte auf den Vorletzten.

Ein eigenartiges Ergebnis beeinflusst den Abstiegskampf in der 3. Landesklasse: Das bisherige Schlusslicht Mäder schlägt Austria Lustenau 1b mit 10:0 und hat damit die „Rote Laterne“ an Lochau 1b (3:3 gegen Rankweil 1b) übergeben.


Mit Unterstützung von

Aktuell im vsport liveticker

   

Auf Wettbasis.com finden Sie täglich Fussball Tipps und Analysen über andere Sportarten. Sie werden informiert, welche Spieler verletzt oder gesperrt sind, und mit unserem Livescore sind Sie bei allen Spielen live dabei.