15.05.2018

FC Basel zieht Option auf Dimitri Oberlin

Im vergangenen Sommer wurde Dimitri Oberlin vom FC Red Bull Salzburg an den FC Basel 1893 verliehen. Nunmehr hat der 20-fache Schweizer Meister bekannt gegeben, die vertraglich vereinbarte Kaufoption zu ziehen und den 20-jährigen Offensivspieler damit fix zu erwerben.

Oberlin kam im Sommer 2015 vom FC Zürich zum Serienmeister nach Österreich, wo ihm bei insgesamt 41 Einsätzen 13 Treffer in der Tipico Bundesliga (u. a. als Leihspieler für Cashpoint SCR Altach) gelangen. Außerdem war der Stürmer mit kamerunischen Wurzeln auch noch bei der Youth League-Mannschaft der Salzburger (fünf Spiele, vier Tore) und als Kooperationsspieler beim FC Liefering (15 Spiele, sieben Tore) in Einsatz.

Beim FC Basel 1983, wo dem 20-Jährigen in 37 Spielen zehn Treffer gelangen, unterschreibt er einen Vertrag bis Sommer 2022.