29.11.2017

Auch der zweite Antrag bekam eine Mehrheit

Der Antrag auf Änderung der Wahlstimmen bekam eine ganz knappe Mehrheit. Demnach hat in Zukunft jeder Vorarlberger Fußballklub eine Stimme, bisher hatten die Vereine soviele Stimmen, wie sie Mannschaften im Meisterschaftsbetrieb gemeldet hatten,

Stimmen für den Antrag: 328

Stimmen gegen den Antrag: 327