06.11.2017

Topsensation des FC Dornbirn

SW Bregenz verlor gegen Langenegg 1:4 / Foto Shourot

Der FC Dornbirn feierte am Samstag einen hochverdienten 1:0-Sieg beim SV Grödig und fügte damit den Salzburgern die erste Niederlage in dieser Saison zu. Die einzige Niederlage erlitt der FC Hard mit einem 0:3 bei den Innsbruck Amateuren. Alberschwende und Wörgl trennten sich 1:1, die Wälder sind nun wieder Schlusslicht, da Saalfelden bei Seekirchen 3:2 siegte. Hohenems und Schwaz trennten sich 0:0, die Altacher Amateure holten mit einem 1:1 bei Wals einen Punkt. 

In der Vorarlbergliga steht der Herbstmeister noch nicht fest. Bregenz verlor gegen Langenegg 1:4, damit hat der Titelverteidiger am Samstag die Chance, mit einem Sieg gegen Wolfurt die Herbstkrone zu holen. Die letzte Herbstrunde brachte eine regelrechte Tororgie: Nenzing schoss Schwarzach mit 10:0 ab, der DSV besiegte Feldkirch mit 8:1. 

LL-Herbstmeister Bizau gewann bei Schlusslicht Gaißau 5:1 und hat schon neun Punkte Vorsprung auf die Verfolger Meiningen (1:0 gegen Brederis) und Kennelbach (1:0 gegen Sulzberg). Am Tabellenende trennten sich Koblach und Hörbranz mit einem 2:2, beide Teams werden im Frühjahr gegen den Abstieg spielen müssen.

Altenstadt sicherte sich in der 1. Landesklasse den Herbstmeistertitel mit einem 3:0 gegen Hittisau, Schlins liegt punktegleich auf Rang zwei, die Walgauer siegten in Langen mit 2:0. Die nächsten Verfolger liegen nun schon fünf Punkte zurück.

In der 2. Landesklasse gewann Hohenweiler gegen Egg 1b 4:0 und hätte beinahe den FC Lingenau (0:3 in Wolfurt) noch abgefangen. Beide Teams halten jetzt bei 31 Punkten, die Wälder haben eine um ein Tor bessere Tordifferenz. 

In der 3. Landesklasse bestätigte der FC Au mit einem 3:1 bei Alberschwende die Vormachtstellung, die Wälder blieben im Herbst unbesiegt.

In der 4. Landesklasse sicherte sich Altenstadt 1b mit einem 2:1 gegen den direkten Konkurrenten Sulz 1b der Herbstmeistertitel.

Sulzberg 1b ist das beste Herbstteam in der 5. Landesklasse Unterland, Satteins 1b liegt im Oberland voran.


Mit Unterstützung von

Aktuell im vsport liveticker