12.10.2017

Teilnahmerekord beim 12. Torwartrainertag

85 Teilnehmer, bestehend aus Torwarttrainern, Cheftrainern, Torleuten und  Spielern aus dem In- und Ausland, waren am Samstag zu Gast in Bregenz (Mehrerau), wo Größen Ihres Fachs, wie Christophe Lollichon (FC Chelsea), Xavi Ferrando (FC Barcelona) und Gökhan Güldag (Fenerbahce FK), theoretisch referierten und dann auch praktisch übten.

Die Gastgeber, VFV Sportdirektor Andi Kopf und sein AKA/LAZ Torwarttrainerteam, sowie Eugen Marquart und Andi Greif, beide Geschäftsführer der Fa. MGT GmbH (safehand), waren rundum zufrieden mit Ablauf und Qualität der Veranstaltung.  

Zahlreiche prominente Besucher fanden sich zu diesem hochinteressanten Trainertag in der Mehrerau ein: ÖFB U18 Teamchef Rupert Marko, SV Ried Cheftrainer Lassaad Chabbi, die Torwarttrainer des Frauen-A-Nationalteams von Österreich, Walter Franta und von Deutschland, Simon Panter, sowie weiterer Bundesligaclubs wie z.B. Hannover 96, Red Bull Salzburg, Lask Linz, TSG Hoffenheim, Austria Lustenau, usw. sowie die komplette Torwarttrainer – Abteilung des VFV und die Torwart-Talente von der AKA U14 bis zur U18 ließen sich diesen Leckerbissen nicht entgehen.

 „Die Veranstaltung sucht mittlerweile Ihresgleichen im In- und Ausland und setzt wertvolle Impulse in unserer Region. Sensationell, in so geballter Form die teilweise unterschiedlichen Philosophien und Arbeitsweisen der drei Nationen und TOP – Vereine FC Chelasea, FC Barcelona und FK Fenerbahce im Torwartspiel kennen zu lernen“, sagt Andreas Kopf zu der gelungenen Veranstaltung.


Mit Unterstützung von

Aktuell im vsport liveticker