02.04.2017

DSV auf der Überholspur

Erstmals in der laufenden Saison sind die Vorarlberger Wesligisten von den Abstiegsplätzen „verschwunden“. Hohenems – seit Saisonbeginn permanent im Keller – schoss sich mit einem 3:1 gegen St. Johann aus dem Tabellenkeller heraus. 3:0 gewann Dornbirn in Eugendorf, auch deie „Rothosen“ dürfen jetzt einmal durchatmen. Hard verlor gegen Seekirchen mit einem 0:0 drei wichtige Punkte. Völlig chancenlos waren die Altacher Amateure beim 1:6 in Anif.

Vorarlbergliga-Tabellenführer FC Langenegg musste am Sonntag in Wolfurt in der 94. Minute das 2:2 hinnehmen. Deshalb rückte der Dornbirner SV (5:1 gegen Austria Amateure) schon bis auf zwei Punkte an die Jakubec-Truppe heran. Weitere Spitzenteams ließen Federn. Alberschwende unterlag in Andelsbuch 1:2, die Dornbirner Admira kam gegen Lauterach nur zu einem 1:1. Ein „Fußballwunder“ schaffte der FC Nenzing. Nach 46 Minuten lagen die Walgeuer in Bizau 0:3 zurück und hatten schon einen Mann weniger am Feld. Dennoch holte die Grass-Truppe den Rückstand auf und sicherte sich mit einem 3:3 einen wichtigen Punkt. 

In der Landesliga vergrößerte Schwarzach dank eines 2:1 gegen Lustenau den Vorsprung gegenüber Fußach (0:1 in Koblach) auf schon komfortable sechs Punkte. Schruns schlug Gaißau 2:0, im Oberland-derby trennten sich Meiningen und BW Feldkirch 2:2.

Viktoria Bregenz ist der neue Leader in der 1: Landesklasse, die Bregenzer kamen gegen Schlusslciht Tisis zu einem mühsamen 2:1-Sieg. Der bisherige Tabellenführer Hörbranz unterlagen in Ludesch mit 3:5. Am Tabellenende sicherte sich Langen mit dem 1:0 gegen Lingenau wichtige Punkte.

Frastanz allein auf weiter Flur. Der Leader der 2. Landesklasse bestätigte mit einem 4:1 in Höchst seine Vormachtstellung. Die SPG Großwalsertal ist drauf und dran, die eigene Klubgeschichte umzuschreiben, nach dem 3:2 gegen Bürs liegen die Walser auf Platz zwei. Ein Aufstieg in die 1: Landesklasse wäre für die Walser der größte Erfolg in der Vereinsgeschichte.


Mit Unterstützung von

Aktuell im vsport liveticker