20.03.2017

Hohenems und Dornbirn mit perfektem Frühjahrsstart

Der VfB Hohenems mit einem Sieg im Derby gegen Hard und der FC Dornbirn mit einem Auswärtserfolg in Schwaz haben einen perfekten Frühjahrsstart erwischt. Die Hard haderten nach dem 0:1 mit einem Aberkannten Tor und auch mit einem verschossenen Elfmeter, den Emsern wars egal. Nur eine Woche nach dem Cuperfolg in Hard besiegte die Spiegel-Elf den Langzeitregionalligisten zum zweiten Mal. Die drei Punkte haben die Situationen von Klammer und Co. im Abstiegskampf schon einmal deutlich verbessert. Die Abstiegsplätze verlassen hat der FC Dornbirn. Unter dem neuen Trainer Eric Orie gab es beim Vierten Schwaz einen knappen 1:0-Erfolg und ein allererstes Durchatmen nachg der Verbesserung auf Rang zwölf. Chancenlos waren die Altacher Amateure beim 0:4 beim völlig neuformierten FC Kufstein.

Titelkampf in der Vorarlbergliga birgt schon jetzt viel Spannung in sich

Die Niederlage von Herbstmeister FC Langenegg in Bregenz (0:2) und die Siege der Verfolger Alberschwende (4:1 in Kennelbach), Dornbirner SV (2:1 gegen Höchst) und Admira (3:1 gegen Egg) haben den Titelkampf schon in der ersten Runde kräftig angeheizt. „Aus der Reihe getanzt“ sind lediglich die Austria Amateure mit dem 0:1 gegen Lauterach, beiden Teams fehlen sechs Punkte auf die Spitze, der Titelkampf könnte in den nächsten Runden zu einem „Sechskampf“ werden. 

In allen anderen Fußballligen beginnt die Frühjahrssaison am kommenden Wochenende.