03.11.2016

Bolter und Stückler
im B-Lizenz-Kurs

Der erste Teil des vierten, gemeinsam mit der BSPA Innsbruck durchgeführte, UEFA-B-Lizenz Trainer-Lehrgangs fand von 23.10. - 31.10.2016 in der Fußballakademie Mehrerau statt.

Die Ausbildungsleiter Werner Kandolf (BSPA Innsbruck) und Andreas Kopf (VFV) waren mit dem Interesse und Engagement der 19 Teilnehmer sehr zufrieden. 

Unter den "Azubis" befindet sich neben den beiden Austria Lustenau Profis Mario Bolter und Christoph Stückler mit Ex-FFC Vorderland Spielerin Valentina Steiner auch heuer wieder eine Teilnehmerin. Nach Vereinskollegin Jessica Raffl nun schon die zweite Dame, welche die UEFA-B-Lizenz Ausbildung absolviert.

Es folgt nun eine 6-monatige Praxis - Phase, welche die Teilnehmer(in) dokumentieren müssen, um am 07.06.2017 zu der von BSPA und VFV gemeinsam durchgeführten theoretischen und praktischen Abschluss-Prüfung antreten zu können.


Mit Unterstützung von

Aktuell im vsport liveticker