21.01.2018

Auswärtssiege für das WHA-Spitzentrio

Am Samstag erfolgte der WHA-Auftakt ins Jahr 2018! Im Kampf um die Tabellenführung liegt das Spitzentrio auch nach den Samstag-Spielen der 12. Runde knapp beisammen. Serienmeister Hypo NÖ (26:20 bei Union APG Korneuburg Handball) führt weiterhin mit einem Zähler Vorsprung auf den HC Sparkasse BW Feldkirch (30:24 bei UHC Eggenburg) und UHC Müllner Bau Stockerau (33:22 bei WAT Atzgersdorf). Alle drei fuhren also Auswärtssiege ein.

Die Hypo NÖ-Damen waren bei Schlusslicht Union APG Korneuburg Handball klar in der Favoritenrolle, hatten dort aber härter zu kämpfen, als wahrscheinlich erwartet. Korneuburg-Managerin Silvia Grill: "Das war ein gutes Spiel unserer Mannschaft. In der zweiten Hälfte haben wir gegen den Serienmeister nur mit -1 verloren, darauf können wir stolz sein. Noch dazu mussten wir wegen krankheits- und verletzungsbedingter Ausfälle mit vielen U18-Spielerinnen antreten. Unsere Mannschaft hat das heute aber wirklich gut gemacht." Bei Hypo NÖ feierte Kreisspielerin Stefan Kaiser ihr Comeback, nach eineinhalb Saisonen im Ausland.

 Erster Verfolger der Top-3 ist der regierende Cup-Sieger: Die MGA Fivers gewannen beim ROOMZ HOTELS ZV Handball Wr. Neustadt mit 23:20. Das Spiel wurde von den Deckungen dominiert, dazu gab es tolle Leistungen der Torhüterinnen. Wr.Neustadt-Trainer Klaus Schuster: "Wir haben kein Mittel gefunden, ihre offensive Deckung zu knacken." Die Partie wurde - erstmals in der Liga-Geschichte – live gestreamt. Und kann im Archiv von sportonline.tv weiterhin abgerufen werden.

WHA, 12. Runde
Union APG Korneuburg Handball - Hypo NÖ 20:26 (9:14)
ROOMZ HOTELS ZV Handball Wr. Neustadt - MGA Fivers 20:23 (8:10)
SSV Dornbirn Schoren - Union St. Pölten 28:19 (15:8)
UHC Eggenburg - HC Sparkasse BW Feldkirch 24:30 (12:16)
WAT Atzgersdorf - UHC Müllner Bau Stockerau 22:31 (9:18)
21.01., 18:00: ATV Trofaiach - HIB Handball Graz


Aktuell im vsport liveticker

   

Auf Wettbasis.com finden Sie täglich Fussball Tipps und Analysen über andere Sportarten. Sie werden informiert, welche Spieler verletzt oder gesperrt sind, und mit unserem Livescore sind Sie bei allen Spielen live dabei.