29.10.2017

Kein Sieger bei Feldkirch gegen Stockerau

Der HC Sparkasse BW Feldkirch und der UHC Müllner Bau Stockerau trennten sich am Samstag im Nachtragsspiel der fünften WHA-Runde 26:26 (14:15). Die beiden Teams liegen somit weiter gleichauf und sind mit drei Punkten Rückstand erste Verfolger von Serienmeister Hypo Niederösterreich. Die Südstädterinnen hatten sich am Mittwoch überraschend HIB Handball Graz geschlagen geben müssen.


Aktuell im vsport liveticker