24.11.2021

Cupreise nach Wien

Florian Mohr

Nach der ungemein spannenden Partie gegen Sparkasse Schwaz Handball Tirol, geht es am kommenden Samstag um 19.00 Uhr mit der 2. Runde im ÖHB Cup weiter. Nachdem Bregenz Handball in der ersten Runde auf die Männer Klasse 1 und somit auf die „Routinierten“ des WAT Atzgerdsorf traf, wartet nun die Atzgersdorfer Challenge Mannschaft auf die Männer rund um Trainer Markus Burger. Bregenz Handball konnte das erste Spiel deutlich gewinnen, am Samstag wird es gegen die 1. Mannschaft der Wiener aber eine grössere Herausforderung werden. Dementsprechend konzentriert bereitet sich der Tabellenführer der HLA MEISTERLIGA auf das Match vor.

Trainer Markus Burger: „Die nächste Runde im ÖHB CUP bringt uns wieder nach Atzgersdorf. Eine gute Chance, den ganzen Kader zum Einsatz zu bringen!“

Kreisläufer Florian Mohr: „Wir stehen nach der Hinrunde an der Tabellenspitze mit 18 aus 22 Punkten. Ein guter Schnitt, der dennoch Verbesserungspotential lässt. Wir werden das Spiel in Atzgersdorf nutzen, um die bestehende Energie aufrecht zu halten, damit wir kommende Woche wieder mit voller Kraft in die Rückrunde starten können. Die erste Mannschaft von Atzgersdorf ist wesentlich besser als deren zweite Mannschaft und daher wird auch hier volle Konzentration von Anfang an gefragt sein. Leider lässt der Lockdown keine Zuseher in die Halle, weshalb wir schweren Herzens auf unsere Wiener Fans verzichten müssen. Das Team freut sich dennoch auf die kommenden Aufgaben, und alle hoffen, dass das Zusehen bald wieder erlaubt ist.

Facts
2. ÖHB Cup Spiel
WAT Atzgerdsorf vs Bregenz Handball
Samstag, 27.11.2021, 19.00
Halle GRG23, Atzgersdorf

Alle Details
https://www.oehb.at/de/bewerbe/maennerbewerbe/nul-OoeHB-CupM


Aktuell im vsport liveticker

   

Auf Wettbasis.com finden Sie täglich Fussball Tipps und Analysen über andere Sportarten. Sie werden informiert, welche Spieler verletzt oder gesperrt sind, und mit unserem Livescore sind Sie bei allen Spielen live dabei.