14.03.2019

Die Halbfinalspiele
wurden ausgelost

Dornbirn, Lustenau. Nach der gestrigen Auslosung in Lustenau stehen die Halbfinali des ÖHB Cup Final 4 der Männer fest: Moser Medical UHK Krems spielt am 19. April ab 18 Uhr gegen ALPLA HC Hard, Sparkasse Schwaz HANDBALL TIROL tritt um 20.15 Uhr gegen Bregenz Handball an. Die Sieger beider Partien treffen am Samstag, den 20. April um 19 Uhr im Finale aufeinander. Austragungsort des Cashback World ÖHB Final 4 ist das Messestadion Dornbirn, der Ticketverkauf hat bereits gestartet. Tickets sind unter www.oeticket.com erhältlich.

Auf Initiative von Bregenz Handball veranstalten die Vorarlberger Handballvereine Bregenz Handball, ALPLA HC Hard und der SSV Dornbirn Schoren das Cashback World ÖHB Cup Final 4 im Messestadion in Dornbirn. Seit gestern Abend stehen die Halbfinalpaarungen fest: Am Freitag, den 19. April um 18 Uhr tritt Krems gegen Hard an, anschließend sind Schwaz gehen Bregenz auf dem Parkett. Die jeweiligen Sieger der beiden Spiele kämpfen am Samstag, den 20. April um 19 Uhr im Finale um den ÖHB-Cuptitel. Als Austragungsort wird das Messestadion Dornbirn, das eigentliche „Eisstadion“, eigens präpariert: Das Eis wird abgetragen und die moderne Technik des Stadions wird ganz im Zeichen des Handballs stehen.

Ticketverkauf für Cashback World ÖHB Cup Final 4 bereits gestartet
 „Wir sind stolz, gemeinsam mit den Vorarlberger Spitzenvereinen SSV Schoren Dornbirn und ALPLA HC Hard das Cashback World ÖHB Cup Final 4 nach Dornbirn in die Messehalle geholt zu haben. Mit dieser Veranstaltung möchten wir neue Wege gehen und auch über die Grenzen der Handball Community hinaus unseren spannenden Sport präsentieren. Die Zuschauer können sich auf packende Duelle, gute Stimmung und ein vielfältiges Rahmenprogramm freuen.“, betont Christian Rehmann, Geschäftsführer von Bregenz Handball die Bedeutung des heurigen Cupfinale-Austragungsortes. Mit der Auslosung der Gegner für die Final 4 startete Mittwochabend auch der Ticketverkauf. Tickets für alle Final 4 Spiele der Herren sowie das Finalspiel der Damen sind bereits unter www.oeticket.com erhältlich. „Die Spiele sind allesamt Publikumsmagnete – es empfiehlt sich sicherlich, schnell zu sein beim Ticketkauf“, so Alexander Kathrein, Geschäftsführer des Alpla HC Hard, und ergänzt: „Mit dieser tollen Kooperation wollen wir einmal mehr die Werte des Handballsports verdeutlichen: Auch wenn wir auf dem Platz Konkurrenten sind, geht es bei dieser Kooperation als Veranstalter um Teamgeist, um Fairness und vor allem auch um Freude am Handballsport.“

Cupfinale der Damen: MGA Fivers gegen Hypo Niederösterreich
Das Cupfinalspiel der Damen findet am Samstag, den 20. April um 16 Uhr statt: Die MGA Fivers und Hypo Niederösterreich ringen in Dornbirn um den Titel des heurigen Damen-Cupsiegers. „Auch wenn wir den Einzug ins Finale verpasst haben, freuen wir uns als Co-Organisator bereits auf die Austragung dieses sicherlich spannenden Finalspiels“, so Günter Marksteiner, Sportlicher Leiter des SSV Dornbirn Schoren.

Bild: Cashback World ÖHB Cup Final 4 in Dornbirn
Bildunterschrift: Gemeinsam für den Vorarlberger Handball (v.li.) Michael Knauth vom ALPLA HC Hard, Leonie Gerbis vom SSV Schoren und Nico Schnabl von Bregenz Handball stellvertretend für den Schulterschluss der drei Handballvereine als Austragende des heurigen Cupfinales.


Aktuell im vsport liveticker

   

Auf Wettbasis.com finden Sie täglich Fussball Tipps und Analysen über andere Sportarten. Sie werden informiert, welche Spieler verletzt oder gesperrt sind, und mit unserem Livescore sind Sie bei allen Spielen live dabei.