01.04.2018

Stockerauer Damen erstmals Cupsieger

Die Damen-Mannschaft des UHC Müllner Bau Stockerau ist erstmals ÖHB-Cup-Sieger. Yvonne Riesenhuber und Co. setzten sich im Endspiel am Samstag in der Sporthalle Margareten gegen die Union St. Pölten 27:26 (15:10) durch.

Stockerau lag bereits in der 20. Minute mit sechs Toren in Führung (12:6), eine Vorentscheidung war da aber noch keine gefallen. Denn St. Pölten kam in Halbzeit zwei noch einmal auf. Elf Minuten vor dem Ende stand es nur noch 22:21 für die Favoritinnen. Der Ausgleich wollte allerdings nicht gelingen. Vielmehr konnte sich Stockerau wieder absetzen. Als Petra Varjassiova fünf Minuten vor dem Ende zum 26:22 traf, war den Stocherauerinnen, die auf dem Weg ins Finale u. a. Hypo Niederösterreich und Titelverteidiger MGA Fivers aus dem Weg räumen konnten, der Sieg nicht mehr zu nehmen.

ÖHB Cup-Finale der Damen
Sporthalle Margareten

31.03.: UHC Müllner Bau Stockerau - Union St. Pölten 27:26 (15:10)