04.07.2022

ÖHB-Junioren siegen
gegen Georgien klar

Die ÖHB-Junioren starteten Sonntagnachmittag mit einem Sieg in die Men´s 20 EHF Championship 2022 in Varna, schlugen Georgien 31:26 (15:12).

Eigentlich hätte das erste Spiel bereits am Samstag stattfinden sollen, allerdings konnten die Österreicher nicht planmäßig mit dem Flieger nach Bulgarien reisen, sondern mussten auf den Bus ausweichen. Der Flug war gecancelt worden. Daher wurde der Spielplan von der EHF geändert und nicht die Türkei, sondern Georgien war der erste Gegner von Rotweißrot.

Das Team von Cheftrainer Michael Draca konnte trotz der strapaziösen Anreise seiner Favoritenrolle gerecht werden. Die Georgier hielten aber lange dagegen. Erst in den letzten 20 Minute sorgte die ÖHB-Sieben für klare Verhältnis. Beste Torschützen waren Benedikt Rudischer (8), Franko Lastro (7) und Sinisa Sironjic (5).

Montagmittag treffen die Österreicher auf Underdog Türkei, der bei zwei Niederlagen hält.

Men’s 20 EHF Championship 2022, Turnier 1 in Varna (BUL)

Gruppe B
03.07., 16:00: Österreich vs. Georgien 31:26 (15:12)
04.07., 12:00: Österreich vs. Türkei
05.07.: Ruhetag
06.07., 16:00: Österreich vs. Slowakei
07.07., 14:00: Österreich vs. Niederlande

Gruppe A: Tschechien, Lettland, Bulgarien, Finnland

08.07.: Ruhetag
09.07.: Kreuzspiele
10.07.: Finale/Platzierungsspiele


   

Auf Wettbasis.com finden Sie täglich Fussball Tipps und Analysen über andere Sportarten. Sie werden informiert, welche Spieler verletzt oder gesperrt sind, und mit unserem Livescore sind Sie bei allen Spielen live dabei.