18.05.2022

Im zweiten Spiel alles klar machen

Nico Schnabl

Am Donnerstag, den 19. Mai 2022 steigt auswärts das zweite Halbfinalspiel gegen den HC LINZ AG. Spielbeginn in der Sport Mittelschule Linz-Kleinmünchen ist um 18.00 Uhr, LIVE mitzuverfolgen auf ORF SPORT+ und LAOLA1. Die Roten Teufel haben nach dem 28:20 Heimerfolg im Auftaktspiel vergangenen Samstag in der Sporthalle am See in dieser „Best-of-3“ Halbfinalserie den Matchball in den Händen und könnten mit einem Auswärtssieg am Donnerstagabend bereits das Ticket für das HLA MEISTERLIGA Finale lösen.

Der Kampf um den Finaleinzug geht in die nächste Runde! Im ersten Halbfinalduell vergangenen Samstag, den 14. Mai 2022 setzten sich die Roten Teufel nach sechzig Minuten klar mit 28:20 durch und feierten vor toller Kulisse einen Heimerfolg. Damit stellten Kapitän Dominik Schmid & Co in der Halbfinalserie auf 1:0 und haben es im zweiten Spiel nun selbst in der Hand. Die Entscheidung über den Einzug ins HLA MEISTERLIGA Finale könnte somit bereits diesen Donnerstagabend fallen – mit einem Auswärtssieg würden die Roten Teufel ins HLA MEISTERLIGA Finale einziehen und somit einen weiteren Schritt in Richtung Mission Titelverteidigung machen.

Die Harder Jungs werden den Weg nach Linz hochmotiviert antreten mit dem Ziel, die weiße Weste gegen die Stahlstädter auch in der vierten Begegnung in dieser laufenden Saison zu bewahren. Dass die Mannschaft von Cheftrainer Hannes Jón Jónsson auch auswärts bestehen kann, hat das Rückspiel im HLA MEISTERLIGA Grunddurchgang gezeigt – die Harder Equipe konnte das Duell nach einer torreichen ersten Halbzeit und einer spannenden Schlussphase mit 29:27 (20:14) für sich entscheiden. Die Roten Teufel sind allerdings von der Heimstärke der Linzer gewarnt – die Linzer feierten seit ihrer Rückkehr in ihre frisch renovierte Halle am 9. Oktober 2021 sieben Siegen in Folge, ehe ausgerechnet die Roten Teufel dieser Heimserie am 12. März 2022 mit dem erzielten 29:27 Auswärtserfolg ein Ende setzten. Es gilt nun am Donnerstag, an die Top-Mannschaftsleistung aus dem Spiel vergangenen Samstag anzuknüpfen und auch auswärts in Linz mit einer starken Leistung zu überzeugen, um die Halbfinalserie am Ende des Abends mit 2:0 beenden zu können.

Luca Raschle, Links Außen ALPLA HC Hard
„Bereits das erste Halbfinalduell gegen Linz hat gezeigt, dass es auf der Platte eng und hitzig zugehen kann und genau das erwarten wir uns auch am Donnerstag. Das zweite Halbfinalspiel wird ganz bestimmt eine hart umkämpfte Partie. Wir sind gut vorbereitet und werden alles in die Waagschale legen, damit uns der Einzug ins Finale in zwei Spielen gelingt. Auf unserem ersten Spiel können wir definitiv aufbauen, jetzt geht es an die Feinabstimmung, damit wir es noch besser lösen können. Wir sind uns der Heimstärke der Linzer bewusst, die nicht zu unterschätzen ist. Wenn wir mit derselben konsequenten Deckung und dem Torhüterspiel aus dem ersten Halbfinalspiel auftreten, bin ich jedoch sehr zuversichtlich, dass wir das am Donnerstag auswärts packen.“

Srdjan Predragovi?, Rückraum Rechts ALPLA HC Hard
„Wir wollen am Donnerstag im zweiten Halbfinalspiel unbedingt den Sack zu machen und das Finale erreichen. Wenn wir wieder so konzentriert und fokussiert mit viel Leidenschaft und Kampf sowohl in der Abwehr als auch im Angriff spielen wie zuletzt am Samstag, wird uns das hoffentlich gelingen. Wir wissen aber auch um die Stärke von Linz, vor allem in ihrem Spiel zu Hause und werden daher vor allem ihre Schlüsselspieler aufmerksam im Blick haben und von der ersten Minute bis zum Schluss hellwach agieren.“

HLA MEISTERLIGA
Meister-PlayOff | Halbfinale Spiel 2
HC LINZ AG vs. ALPLA HC Hard
Donnerstag, 19. Mai 2022, Beginn 18.00 Uhr | Sport Mittelschule Linz-Kleinmünchen
LIVE auf ORF SPORT+ und LAOLA1



   

Auf Wettbasis.com finden Sie täglich Fussball Tipps und Analysen über andere Sportarten. Sie werden informiert, welche Spieler verletzt oder gesperrt sind, und mit unserem Livescore sind Sie bei allen Spielen live dabei.