29.04.2022

Neuverpflichtung und
Verlängerungen

Der SSV Dornbirn Schoren verpflichtet für die kommende Saison die niederländische Rückraumspielerin Merel De Jong (21), die zuletzt in der zweiten französischen Liga in Vaulx-en-Velin spielte. Zudem verlängerten vier gleich SSV-Leistungsträgerinnen ihre laufenden Verträge vorzeitig.

Einen Tag nach der Verpflichtung der Kreisläuferin Anne Karpf (GER) gibt der SSV Dornbirn Schoren mit Mercel De Jong einen weiteren Neuzugang für die kommende Saison in der WHA MEISTERLIGA bekannt.

Die Niederländerin spielte zuletzt in der zweiten französischen Liga bei Asul Vaulx-en-Velin, einem Club aus dem Großraum Lyon. Die 21-jährige Rückraumspielerin kann beidhändig werfen und ist universell einsetzbar.
Zudem haben beim Schulsportverein Kapitänin Julia Marksteiner, Kreisläuferin Katarina Gladovic sowie die beiden Torhüterinnen Sabrina Szabo und Denise Kaufmann ihre laufenden Verträge vorzeitig verlängert.

Am kommenden Samstag steigt in der 22. und letzten Runde des Grunddurchgangs in der Messehalle das zweite Ländle-Derby der Saison gegen den HC Sparkasse BW Feldkirch. ORF Sport+ überträgt ab 18.10 Uhr live.



WOMEN HANDBALL AUSTRIA

22. und letzte Runde im Grunddurchgang der WHA MEISTERLIGA, Samstag, 30. April:
SSV Dornbirn Schoren – HC Sparkasse BW Feldkirch, Messehalle, 18.10 Uhr (ORF Sport+)


Nachtragsspiel im Grunddurchgang der WHA MEISTERLIGA, Samstag, 7. Mai:
SSV Dornbirn Schoren – SC witasek Ferlach/Feldkirchen, Messehalle, 19 Uhr


Nachtragsspiel im Grunddurchgang der WHA MEISTERLIGA, Sonntag, 8. Mai:
SSV Dornbirn Schoren – MGA Fivers, Messehalle, 15.30 Uhr



   

Auf Wettbasis.com finden Sie täglich Fussball Tipps und Analysen über andere Sportarten. Sie werden informiert, welche Spieler verletzt oder gesperrt sind, und mit unserem Livescore sind Sie bei allen Spielen live dabei.