08.03.2022

Margareten siegt
gegen Schwaz

Der HC FIVERS WAT Margareten bleibt 2022 makellos. Im vierten Spiel holte man den vierten Sieg. Dabei zeigten die Margaretner ihre Kämpferqualitäten.

In den ersten 30 Minuten war Sparkasse Schwaz Handball Tirol tonangebend. Im Angriff war Petar Medic mit allein sechs Treffern überragend, im Tor war Aliaksei Kishou über die gesamte Spielzeit eine Bank - 35 Prozent gehaltene Bälle. 15:10 führten die Gastgeber zur Pause und legten bis zur 55. Minute weiter vor.

Dann sah man sich erstmals in Rückstand, traf Lukas Gangel für die Gäste zum 24:23. In dieser Phase häuften sich gleich mehrere Fehler an, die die FIVERS nutzten um auf 26:23 zu stellen. Handball Tirol kämpfte sich nochmals zurück, hatte in der Schlussminute sogar noch die Chance auf den Ausgleich, doch am Ende setzten sich die FIVERS 26:25 durch und zogen in der Tabelle nach Punkten mit dem zweitplatzierten ALPLA HC Hard gleich.


   

Auf Wettbasis.com finden Sie täglich Fussball Tipps und Analysen über andere Sportarten. Sie werden informiert, welche Spieler verletzt oder gesperrt sind, und mit unserem Livescore sind Sie bei allen Spielen live dabei.