04.10.2017

Auswärtssiege für
Krems und Linz

Die Entscheidung über Sieg und Niederlage fiel in einem offenen Schlagabtausch zwischen dem HC Bruck und dem HC LINZ AG in den letzten fünf Spielminuten. Die Oberösterreicher machten hinten dicht, ließen keinen Treffer mehr zu. Stefan Lehner und Srdjan Predragovic, der beeindruckende zwölf Tore Dienstagabend erzielte, nutzten hingegen die sich bietenden Chancen und ließen Linz mit 27:25 über den zweiten Saisonsieg jubeln. Eine wahre Aufholjagd startete der SC kelag Ferlach vor Heimpublikum gegen den Moser Medical UHK Krems. Zwischenzeitlich mit vier Toren im Rückstand, erzielte man noch vor der Pause erstmals den Ausgleich. Mitte der zweiten Hälfte folgte dann auch die erstmalige Führung für die Gastgeber, doch noch einmal drehten die Kremser die Partie und setzten sich mit dem 28:27-Erfolg, vor den restlichen Spielen der 6. Runde Mittwochabend, vorerst alleinig an die Tabellenspitze.


Aktuell im vsport liveticker