21.06.2017

Bregenzer Vorstand wiedergewählt

Am Dienstag, den 20. Juni 2017 fand die ordentliche Jahreshauptversammlung der Bregenzer Handballer in der Handball-Arena Rieden/Vorkloster statt. Im Beisein von Stadtrat Michael Ritsch und des scheidenden VHV-Präsidenten Michael Knauth, bei dem  man sich im Namen des Vereins nochmals für seine langjährige Arbeit als Präsident des Vorarlberger Handballverbandes bedankte, wurden sowohl Präsident Mag. Roland Frühstück, der vor 2 Jahren das Amt seines Vorgängers Dr. Michael Casagranda übernahm, als auch das Vorstandsteam mit Mag. Philipp Radel (CEO Weirather-Wenzel und Partner), Bernd Schuler (Geschäftsführer Montfort Werbung), Mag. (FH) Gregor Günther (langjähriger Kapitän der HLA-Mannschaft), und Mag. Michael Dünser (Geschäftsführender Gesellschafter Silberball) einstimmig im Amt bestätigt. Somit wird die Vereinsführung in dieser Konstellation ihre 2. Amtszeit antreten. Einzig das bisherige Vorstandsmitglied Michael Sitte stand nach über 15 Jahren im Dienste des Vereins nicht mehr zur Verfügung. Bregenz Handball bedankt sich bei Michael Sitte für die seinen jahrelangen Einsatz sehr und wünscht gleichzeitig dem wiedergewählten Vorstandsteam viel Erfolg für die nächsten beiden Jahre.  
 
Präsident Mag. Roland Frühstück zur Wiederwahl: „Ich freue mich natürlich sehr über das Vertrauen, das die Vereinsmitglieder mir und dem Vorstandsteam entgegenbringen. Wir haben in den letzten Monaten einige schwierige, aber meiner Ansicht nach sehr gute Entscheidungen getroffen und blicken positiv in die Zukunft. Wir haben ein gut eingespieltes  Vorstandsteam, das intensiv an der Weiterentwicklung unseres Vereins arbeitet, daher bin ich davon überzeugt, dass wir schon bald wieder an alte Erfolge anknüpfen werden können.“
 


Aktuell im vsport liveticker