31.03.2017

Bregenz holt Kikanovic für den Rückraum

Top-Transfer beim Rekordmeister aus Bregenz. Die Festspielstädter lotsen Luka Kikanovic vom Handball Club CELJE PIVOVARNA LASKO aus Slowenien für 2 Jahre ins Ländle.


Der erst 20-jährige Slowene ist derzeit an den HC LINZ AG verliehen und konnte heuer in der HLA vollends überzeugen. Im Grunddurchgang steuerte er 108 Tore für die Stahlstädter bei, und war mit 107 Treffern der erfolgreichste Torschütze der Liga aus dem Spiel heraus. Kikanovic soll in Zukunft für einfache Tore aus dem Rückraum sorgen, aber auch der Abwehr mehr Stabilität und Robustheit verleihen. Mit seinen 196 cm Körpergröße bringt er die optimalen Voraussetzungen für diese Rolle im Kader der Bregenzer mit.

Präsident Roland Frühstück zeigt sich vom Bregenzer Neuzugang begeistert: „Luka ist für uns der ideale Spieler! Jung, groß, gefährlich im Angriff und mutig in der Defensive. Nach einem erfolgreichen Jahr in Linz muss er jetzt die nächsten Schritte machen. Ich erwarte mir sehr viel von ihm und bin mir sicher, dass er uns große Freude machen wird.“

Die Tatsache, dass sein Stammklub Celje, der regelmäßig eine gute Rolle in der Champions League spielt, ihn „nur“ verleihen möchte um ihn zu einem späteren Zeitpunkt in den Champions League Kader zurückzuholen, spricht für das große Potenzial des jungen Rückraum-Shooters.


Neo-Chefcoach Jörg Lützelberger: „Luka ist ein sehr ehrgeiziger Spieler der in seinem ersten Jahr in der HLA bereits Leistungsträger und Haupttorschütze war. Er bringt hervorragende physische Grundlagen mit, verteidigt schon jetzt sehr stabil und ist offensiv durch seine Torgefahr aus großer Distanz und kraftvolle Zweikämpfe jederzeit in der Lage einen zweiten Verteidiger zu binden. Zudem lernt er seit mehreren Monaten deutsch und passt auch deshalb sehr gut in unser Anforderungsprofil. Seine persönlichen Zielstellung und die von Bregenz Handball passen sehr gut zusammen. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit.“

Auch Luka Kikanovic freut sich sehr auf die neue Herausforderung: „ Die Zeit in Linz war für mich sehr wichtig, aber nun möchte ich den nächsten Schritt machen um mich nochmal weiter zu entwickeln. Bregenz Handball ist ein großer Verein mit hoher Reputation. Ich möchte hier um den Meistertitel mitspielen. Wichtig ist für mich auch, dass Bregenz Handball jedes Jahr im Europacup vertreten ist. Ich sehe der neuen Herausforderung zu 100% motiviert und mit großer Vorfreude entgegen. Ich freue mich sehr auf eine erfolgreiche Zeit beim Österreichischen Rekordmeister.“


Steckbrief:

Name: Luka Kikanovi?

Geb. Datum: 24.10.1996

Größe: 196 cm

Nationalität: Slowenien

Aktueller Club: Handball Club CELJE PIVOVARNA LASKO (verliehen an HC LINZ AG)