15.03.2017

Knauth verlängert mit Hard bis 2018

Österreichs fünffacher Handballmeister ALPLA HC Hard und Rechtsaußen Michael Knauth gehen weiterhin gemeinsam ihren erfolgreichen Weg. Der Tabellenzweite im Oberen Play-off der Handball Liga Austria und der 34-jährige Linkshänder verlängerten den laufenden Vertrag vorzeitig bis Sommer 2018.

Der 42-fache Teamspieler geht somit in seine neunte Saison bei den Roten Teufeln und wird abseits des Spielfelds auch im Bereich Sponsoring, Marketing und Vertrieb für den Verein tätig sein.

„Michael Knauth bringt konstant gute Leistungen und ich freue mich auf eine weitere Zusammenarbeit mit dem Harder“, so der Sportliche Leiter Thomas Huemer.

„Ich fühle mich nach wie vor wie ein Jungteufel und topfit. Es macht mir unheimlich Spaß in Hard Handball zu spielen und deshalb haben wir gemeinsam schon vorzeitig die Option auf eine Vertragsverlängerung gezogen“, erklärt der Rechtsaußen.

Nach dem ALL-STAR-GAME 2017 am Dienstagabend steht für Michael Knauth und Co. am Freitag gleich der nächste Kracher auf dem Programm. Im 84. Ländle-Derby gastiert der ALPLA HC Hard ab 19.30 Uhr in der Handballarena Rieden-Vorkloster bei Rekordmeister Bregenz.

7. Runde im Oberen Play-off der Handball Liga Austria, Freitag:

Bregenz Handball - ALPLA HC Hard, 19.30 Uhr (LAOLA1.tv live), Handballarena Rieden-Vorkloster, SR Brkic/Jusufhodzic (Wien)


Aktuell im vsport liveticker