28.12.2016

Häusle bleibt bis
2020 in Bregenz

Schon jetzt werden bei Bregenz Handball die Weichen für die kommende Saison und darüber hinaus gestellt. Ein erster, wichtiger Schritt ist die Vertragsverlängerung von Tormann Ralf Patrick Häusle um 3 weitere Jahre. Der neue Kontrakt mit dem bald 22- jährigen Youngster läuft bis Sommer 2020.


Ralf Patrick Häusle ist seit 2008 bei Bregenz Handball und spielte sich in den letzten Monaten mit regelmäßig starken Leistungen ins Rampenlicht. Diese blieben natürlich nicht unbemerkt, und Häusle wurde 2016 von Patrekur Johannesson auch erstmals in den Kader des Österreichischen Nationalteams der Männer einberufen. Vor allem seit der Verletzung von Routinier Goran Aleksic zeigt Häusle regelmäßig welch großes Torwarttalent in ihm steckt.


Präsident Roland Frühstück: „Ich freue mich ganz persönlich, dass Ralf seine Karriere in Bregenz fortsetzt! Er hat seine Chance im Herbst optimal genützt. Wir wollen mit ihm weiterarbeiten und ihn zu einem Spitzentormann in Bregenz machen. Es ist für Bregenz Handball wichtig, eigene Spieler zu binden und sie als Integrationsfiguren im Verein zu halten! Typen wie Lukas Frühstück, Ante Esegovic und Marian Klopcic bestätigen diesen Weg - Ralf macht das auch! Ich freue mich, dass Ralf diesen Weg mit uns gemeinsam gehen will!“

Ralf Patrick Häusle: „Für mich ist es eine Ehre weiter für Bregenz Handball spielen zu dürfen, denn Bregenz ist der am besten geführte Verein mit den besten Fans in Österreich. Außerdem kann ich mich hier noch handballerisch sehr weit entwickeln und dabei die Ausbildung nicht vernachlässigen. Ich freue mich auf die nächsten 3 Jahre in Bregenz. “


Steckbrief:

Name: Ralf Patrick Häusle

Geburtsdatum: 30.12.1994

Nationalität: Österreich

Größe: 189cm

Position: Tormann

Bei Bregenz Handball seit: 2008