08.05.2016

U15-Mädchen siegen im Arge-Alp-Cup

Mit einem 1:1 gegen Südtirol holten sich die Vorarlberger U15-Mädchen den Turniersieg beim Arge-Alp-Turnier 2016 in Dornbirn. Nach den beiden Siegen gegen St. Gallen und Trentino trafen die Kerber-Schützlinge gegen Südtirol auf deutlich mehr Gegenwehr. Die Führung kurz vor der Pause fiel aus einem Freistoßtor durch Seline Diem. Zehn Minuten vor Spielende glichen die Südtirolerinnen aus, die in der verbleibenden Spielzeit vehement auf den Siegtreffer drückten. Aber die Schützlinge von Trainer Günther Kerber überstanden dank einer konsequenten Defensivleistung diese Drangperiode unbeschadet und durfte sich über den Turniersieg freuen.

Platz drei gab es für die Vorarlberger Burschen nach einem 3:2-Sieg über Trentino. Die Elf von Trainer Dieter Alge führte schon mit 3:0, ehe die Italiener in den letzten zehn Minuten die Partie mit zwei Toren noch einmal spannend machten. Der FC St. Gallen gewann das Turnier dank eines 5:3-Erfolges im Elferschießen gegen Graubünden.

Finalspiele

Herren

Spiel um Platz sieben

Südtirol – Tirol 2:1

Spiel um Platz fünf

Salzburg – Tessin 9:8 im Elferschießen

Spiel um Platz drei

Vorarlberg – Trentino 3:2

Finale

St. Gallen – Graubünden 5:3 n. E.

Damen

letzter Spieltag

Vorarlberg – Südtirol 1:1

Trentino – St. Gallen 2:1

Endstand

1. Vorarlberg

2. Südtirol

3. Trentino

4. St. Gallen