17.05.2019

Helvetica U16-Cup
heuer in Lugano

Der 10. Int. Helvetia U16 Cup wird vom 01. –04. August 2019 in Lugano ausgetragen. Am Turnier wird wieder eine bunte Mischung fußballerischer Akteure erwartet. Im Fussbal vereint, treffen sich die Fussballstars von morgen und die Helden des Alltags, in einer sportlich herzlichen Atmosphäre.

Bekanntgabe der Teilnehmer

Am Dienstag stellte das OK-Team und der FC Lugano an der offiziellen Pressekonferenz das diesjährige Teilnehmerfeld des INTERNATIONAL HELVETIA U 16 CUP vor. Der Gastgeber FC Lugano darf sich mit den regionalen Mannschaften vom FC Zürich, FC St. Gallen und dem FC Aarau messen. Das internationale Teilnehmerfeld wird vom Titelverteidiger Benfica Lissabon, Stade Rennais, Liverpool FC, SV Werder Bremen, VfB Stuttgart, Team Vorarlberg (Österreich), Bologna FC und der Mannschaft der Aspire Academy Quatar ergänzt. FC Lugano stellt eigenes Special Needs Team vor. In enger Zusammenarbeit mit der Stiftung FOOTBALL IS MORE (FIM) findet integriert in das U16 Turnier der erste Special Needs European Cup für Menschen mit Beeinträchtigung statt. Das Teilnehmerfeld des Turniers setzt sich aus genauso vielen Top Vereinen zusammen. Hier misst sich das neue Team des FC Luganos mit der Mannschaft von Paris Saint-Germain, AC Milan, Benfica Lissabon, Manchester City, Chelsea FC, Liverpool FC, SV Werder Bremen, VfB Stuttgart und dem SCR Altach. Rund 120 Jugendliche mit Beeinträchtigung und Besucher werden über die Tage zahllose wertvolle Augenblicke erleben.

Highlights des diesjährigen Turniers

Über 700 Jungfussballer aus Spitzenclubs und aus regionalen Teams
Zahlreiche Scouts sind auf der Suche nach herausragenden Spielern
Erlebnisreiches Rahmenprogramm für die ganze Familie
Großes Inklusionsspiel mit Jugendlichen aus dem Tessin
Teilnahme an der Parade am 1. August in Lugano
Blitzturnier der Special Needs Teams auf der Piazza beim LAC