12.01.2022

Heimrecht wurde
getauscht

Nach einer Anfrage der EC “Die Adler” Kitzbühel wird das Heimrecht für das Aufeinandertreffen mit dem EC Bregenzerwald im Rahmen des österreichischen Halbfinales getauscht. Somit findet die Begegnung im Messestadion erst am Samstag statt.

Die Adler genießen dafür beim ersten Halbfinalspiel am Donnerstagabend im Sportpark Kitzbühel Heimrecht. Zudem hat der ÖEHV die Vereine über die Vorgehensweise bei Covid-19 bedingten Spielabsagen wie folgt informiert:

Halbfinale

Wenn nur ein Spiel der Serie (1. oder 2.) absolviert werden kann, entscheidet dieses durchgeführte Spiel über den Einzug ins Finale.

Sollte es im 1. Spiel zu einem Unentschieden kommen, wird – nach einer „Trockeneisreinigung“ sofort (ohne Verlängerung) ein Penaltyschießen 5:5 durchgeführt. Sollte nun das Rückspiel nicht erfolgen können, wird das Ergebnis des Penaltyschießens für die Ermittlung des Siegers herangezogen. Sollte das 2. Spiel ordnungsgemäß durchgeführt werden, ist das Ergebnis des Penaltyschießen nach dem 1. Spiel gegenstandslos.

Sollte eine Mannschaft keines der beiden Spiele absolvieren können – während der Gegner für zumindest einen Termin spielfähig ist, steigt das spielfähige Team ins Finale auf

Wenn beide Mannschaften an beiden Terminen nicht spielfähig sind, steigt das besser platzierte Team (laut ÖM Tabelle – Punkteschnitt) ins Finale auf.

Finale

Wenn nur ein Spiel der Serie (1. oder 2.) absolviert werden kann, entscheidet dieses durchgeführte Spiel über den Meistertitel der ÖM AlpsHL 2021/22.

Sollte es im 1. Spiel zu einem Unentschieden kommen, wird – nach einer „Trockeneisreinigung“ sofort (ohne Verlängerung) ein Penaltyschießen 5:5 durchgeführt. Sollte nun das Rückspiel nicht erfolgen können, wird das Ergebnis des Penaltyschießens für die Ermittlung des Siegers herangezogen. Sollte das 2. Spiel ordnungsgemäß durchgeführt werden, ist das Ergebnis des Penaltyschießen nach dem 1. Spiel gegenstandslos.

Sollte eine Mannschaft keines der beiden Spiele absolvieren können – während der Gegner für zumindest einen Termin spielfähig ist, gewinnt das spielfähige Team den Meistertitel der ÖM AlpsHL 2021/22.

Wenn beide Mannschaften an beiden Terminen nicht spielfähig sind, erfolgt eine Terminverschiebung.

Nächstes Heimspiel ECB: Samstag, den 15.01.2022 um 18:30 Uhr österreichisches Halbfinale gegen den EC „Die Adler“ Kitzbühel im Messestadion Dornbirn und live auf Valcome.tv


Mit Unterstützung von

Aktuell im vsport liveticker

   

Auf Wettbasis.com finden Sie täglich Fussball Tipps und Analysen über andere Sportarten. Sie werden informiert, welche Spieler verletzt oder gesperrt sind, und mit unserem Livescore sind Sie bei allen Spielen live dabei.