24.11.2021

Derby-Doppel
in Feldkirch

Mitten im Lockdown gehen die beiden Ländlederbys in der Vorarlberghalle über die Bühne. Den Beginn macht die Begegnung mit dem EC Bregenzerwald. Die Wälder liegen im Mittelfeld der Liga, haben aber bereits 28 Punkte auf dem Konto und der Abstand zu den Top 6 beträgt nur wenige Zähler. Einen Löwenanteil am Erfolg der Wälder hat die erste Linie der Tiger. Die Toplinie mit den Legionären Lipsberg, Lehtonen, Nyqvist, Hyppä und dem Dornbirner Julian Metzler hat alleine 90 Punkte in den bisherigen Spielen gutgeschrieben bekommen. Im Powerplay und in der Scoringeffizienz ist der ECB eines der besten Teams der Liga. Es gilt also auch gegen den Lokalrivalen von der Strafbank fern zu bleiben.

Bei der VEU passte die Leistung in den letzten Partien sehr gut. Alleine die Torausbeute, vor allem auch in Überzahl verhinderte das Aufstocken des Punktekontos. Auch waren es individuelle Schnitzer und unnötige Strafen die die Feldkircher um Früchte ihres Bemühens brachten. Auch wenn die Wälder sicherlich in der Favoritenrolle sind, hat ein Derby bekanntlich eigene Gesetze und sollte es den Feldkirchern gelingen die Chancenauswertung zu steigern dann ist am Donnerstagabend alles möglich.  

Ausgerechnet bei Heimderby müssen die VEU Cracks nun ohne Zuschauer gegen die Wälder antreten. Ein weiteres Mal wird Headcoach Michael Lampert noch auf den gesperrten Alex Caffi verzichten müssen. So wird es wohl auf der Torhüterposition zu einem Vorarlberger Duell kommen.

Für alle Eishockeyfans wird das Spiel im  Livestream auf Valcome.TV übertragen. Saisonkartenbesitzer haben dafür einen Gratiscode zugeschickt bekommen.

BEMER VEU Feldkirch – EC Bregenzerwald
Feldkirch, Vorarlberghalle ,Donnerstag 25.11.2021, 19:30h


Mit Unterstützung von

Aktuell im vsport liveticker

   

Auf Wettbasis.com finden Sie täglich Fussball Tipps und Analysen über andere Sportarten. Sie werden informiert, welche Spieler verletzt oder gesperrt sind, und mit unserem Livescore sind Sie bei allen Spielen live dabei.