05.01.2021

HDD Jesenice wieder
zurück im Ligabetrieb

HDD SIJ Acroni Jesenice ist nach exakt einem Monat ohne Spiel wieder zurück im Liga-Betrieb der Alps Hockey League. Die Slowenen begehen ihr Comeback bei Migross Supermercati Asiago Hockey. Für 6. Jänner sind zudem vier weitere Begegnungen terminisiert: Die Rittner Buam wollen daheim ihre Winning-Streak verlängern, während die Wipptal Broncos Weihenstephan und der SHC Fassa Falcons „back-to-back“ aufeinandertreffen. AHL-Leader HC Pustertal Wölfe gastiert – bei neuem Face-Off um 19.30 Uhr – in Kitzbühel, der amtierende Champion HK SZ Olimpija Ljubljana muss nach Gröden. Am Freitag, dem 8. Jänner, steigt zwischen dem EC-KAC II und dem EC Bregenzerwald ein rein österreichisches Duell.
Alps Hockey League | 6. – 8. Jänner 2021:
Mi, 06.01.2021, 17.30 Uhr: Rittner Buam – S.G. Cortina Hafro
Mi, 06.01.2021, 18.00 Uhr: Wipptal Broncos Weihenstephan – SHC Fassa Falcons
Mi, 06.01.2021, 19.00 Uhr: Migross Supermercati Asiago Hockey – HDD SIJ Acroni Jesenice
Mi, 06.01.2021, 19.30 Uhr: EC Die Adler Stadtwerke Kitzbühel – HC Pustertal Wölfe
Mi, 06.01.2021, 20.30 Uhr: HC Gherdeina valgardena.it – HK SZ Olimpija Ljubljana
Fr, 08.01.2021, 19.00 Uhr: EC-KAC II – EC Bregenzerwald